2. Sieg im 2. Spiel

BSV Ergolding 1 und 2 Punkten weiter

 

Die 1. Mannschaft des BSV bestritt am vergangenen Samstag ihr erstes Heimspiel gegen die 3. Mannschaft aus Fürstenfeldbruck.

Gleich zu Beginn startete Sebastian Führitz den Turbo. Mit Serien von 14, 36 und 30 beendete er das 14-1 bereits nach 6 Aufnahmen, was den bis jetzt besten Schnitt der Liga bedeutet. Daniel Drexlmeier im Einzel und Harald Holzner mit Andreas Koppauer im Doppel mussten sich leider jeweils 3:5 geschlagen geben. Somit 1:2 Rückstand nach der 1. Runde.

In der Zwischenrunde fanden alle in ihr Spiel und konnten eine 4:2 Führung erspielen. Holzner im 8-Ball-Einzel 5:3, Führitz im 9-Ball-Einzel 5:2 und Drexlmeier/Koppauer im 9-Ball-Doppel 5:3.

Dadurch fehlte nur noch 1 Partie zum Sieg. Sebastian Führitz versuchte es erneut im 9-Ball-Einzel, musste sich aber dieses mal mit 1:5 geschlagen geben. Deutlich spannender ging es bei den anderen Spielen her. Sowohl bei Harald Holzner im 10-Ball-Einzel, als auch beim 8-Ball-Doppel von Daniel Drexlmeier und Andreas Koppauer ging es beim 4:4 in das alles entscheidende Spiel. Das Glück auf seiner Seite hatte Harald Holzner, der durch einen Fehler seines Gegners das Spiel für sich entscheiden konnte. Dadurch war der Sieg für die Ergoldinger perfekt. Es war also nicht so schlimm, dass zum Abschluss das Doppel noch verloren wurde. Somit erneut 5:4 Endstand für Ergolding.

Ebenso gut verlief es bei der 2. Mannschaft um Wolfgang Buchwald jun., Manuel Blechl, Florian Gallmaier und Helmut Kulig. Nach 1:2 Rückstand und 3:3 Ausgleich, konnten sie ebenfalls einen 5:4 Sieg einfahren und auch den 2. Sieg der Saison einfahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Koppi (Montag, 13 Oktober 2014 22:22)

    Yeeeeeeessssssss....!!!!!!!!!!!

Sponsoren:

Newsletter Anmeldung:

* Pflichteingaben