BSV Ergolding 2 weiterhin ungeschlagen

Am vergangenen Freitag fand im Vereinsheim des SC Dingolfing der 6. Spieltag in der Bezirksliga Niederbayern Süd statt.

Die Ergoldinger wollten ihre Serie fortsetzen und konnten auf die Unterstützung ihres Mannschaftsführer Wolfgang Buchwald jun hoffen, denn dieser kam erst zwei Tage vor dem Spiel aus einer Reha-Maßnahme zurück. Die Reha tat ihm anscheinend auch gut, denn mit einem deutlichen 4:0 gewann er seine erste Partie und ließ seinen Gegner nicht den Hauch einer Chance. Auch Manuel Blechl im 14.1 endlos, macht kurzen Prozess. Mit 60:12 sicherte er den 2.Punkt für die Ergoldinger. Helmut Kulig und Florian Gallmaier verloren zum ersten Mal in der Saison äußerst knapp ihr Doppel mit 3:4. Somit Stand es 2:1 nach Runde 1

In Runde 2 wurde wie gewohnt bei der Aufstellung gewechselt. Gallmaier bestritt das 8-Ball Einzel und setzte sich souverän mit 4:1 durch. Kulig verlor gegen einen zu starken Gegner mit 2:4. Das Doppel Blechl/Buchwald legte wie die Feuerwehr los, musste aber eine 3:1 Führung unglücklich und unnötig abgeben und verloren 3:4.

Zwischenstand 3:3

Jetzt mussten In Runde 3 mindestens 2 Siege zum Gesamtsieg her.

Buchwald setzte hierbei auf die Erfahrungen der letzten Spieltage und der Tagesform der Spieler und notierte somit folgende Aufstellung. Blechl und Buchwald sollten den Sack bei den Einzelbegegnungen zu machen, Kulig/Gallmaier sind die Joker beim Doppel, sollte ein Einzel verloren gehen.

Mit einem deutlichen 4:0 konnte Blechl seine Partie gewinnen. Zeitgleich konnte Buchwald ebenfalls seine Partie gewinnen und kam hierbei zu einem 4:1. Der Tagessieg war somit Perfekt. Beflügelt des Ergebnisses und mit einer starken spielerischen Leistung, gewannen Kulig/Gallmaier ihre Partie mit 4:2 und der BSV Ergolding 2 bleibt somit ungeschlagen.

Am Samstagabend erreichte den Verein dann das Ergebnis der Verfolger und Freude kam auf. Mit dem Sieg vom Freitag und der Niederlage des Tabellen 2. Erhöhte sich der Vorsprung auf 6 Punkte und die Ergoldinger könnten bei ihrem Heimspiel am 7.2.2015 um 14 Uhr im KaroLA den Aufstieg vorzeitig perfekt machen.

Viel Glück dabei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsoren:

Newsletter Anmeldung:

* Pflichteingaben